Der richtige Kampagnenaufbau: Full-Funnel

Mai 5

Warum ist der richtige Kampagnenaufbau deiner Facebook & Instagram Ads so wichtig?

Die wenigsten Kunden kaufen beim ersten Kontaktpunkt. Studien zufolge sind für einen Kauf sogar oft ganze 7 Kontaktpunkte notwendig.

Um diese Vielzahl an Kontaktpunkte zu erreichen und dabei deine potentiellen Kunden nicht immer mit der gleichen allgemeinen Ad anzusprechen, brauchst du den richtigen Kampagnenaufbau.

Was ist mit richtigem Kampagnenaufbau gemeint?

Damit ist die Segmentierung deiner potentiellen Kunden in 3 große Gruppen gemeint. Diese Segmentierung bezieht sich dabei auf den Fortschritt deiner potentiellen Kunden in Ihrer Customer Journey.

Grundlegend unterscheiden wir zwischen diesen 3 Gruppen:

1. Kalte Zielgruppen
Leute die noch keinen Kontakt zu dir und deiner Marke hatten. Diese Gruppe nennen wir Top of Funnel oder TOF.
Das Ziel dieser Kampagne ist es deine Zielgruppe von „bewusst“ zu „engaged“ zu bringen.

2. Warme Zielgruppen
Leute die mit deinen Inhalten of Social Media bereits interagiert haben und allgemeine Webseiten Besucher. Diese Gruppe nennen wir Middle of Funnel oder MOF.
Das Ziel dieser Kampagne ist deine Zielgruppe von „engaged“ zu kaufinteressiert“ zu bringen.

3. Heiße Zielgruppen
Leute die sich Produkte auf deiner Webseite angeschaut haben, Artikel dem Warenkorb hinzugefügt haben, oder sogar den Kaufvorgang gestartet haben. Diese Gruppe nennen wir Bottom of Funnel oder BOF.
Das Ziel dieser Kampagne ist es deine Zielgruppe von „interessiert“ zum tatsächlichen Kauf zu bringen.

Und wie sieht das Targeting ganz konkret in jeder dieser 3 Gruppen aus?

Das erfährst du im nächsten Post.


Tags


Das könnte dich auch interessieren:

Bist du bereit deinen Online-Shop schnell und effizient zu skalieren?

Dann möchte ich dich bitten jetzt dein kostenloses Strategiegespräch mit uns zu vereinbaren, um zu sehen, wie wir dein E-Commerce Wachstum so richtig in Fahrt bringen können!

>