Mai 8

Wie moderne Immobilienmakler zuverlässig neue Objekte akquirieren

0  comments

Wie moderne Immobilienmakler zuverlässig neue Objekte akquirieren

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie moderne Immobilienmakler automatisiert neue Objekte akquirieren – und wie Sie das gleiche tun können!  

Kennen Sie diese Momente, in denen Sie mit der Vermarktung Ihrer Objekte beide Hände voll zu tun haben?  

Sie mühen sich ab, weil Sie beide Seiten des Geschäfts, die Akquise und den Vertrieb, parallel am laufen haben und auf einem konstanten Level halten wollen?  

Sie wissen einfach nicht woher Sie das nächste Objekt zum Verkauf bekommen sollen?  

Oder sind Sie gerade dabei ihr Geschäft zu vergrößern, stellen Mitarbeiter ein und brauchen nun einen noch größeren Immobilienbestand?  

Was tun Sie also als Immobilienmakler in solchen Situationen?  

Ganz einfach. Sie erstellen einen Marketing Funnel.  

Sie wissen nicht was ein Marketing Funnel ist?  

Stellen Sie sich vor, den Hauptteil Ihrer Zeit verbringen Sie damit Käufer für Ihre Objekte zu finden, Besichtigungen zu führen und bei Ihrem Notar Termine zu machen. Sie führen Gespräche nur noch mit verkaufsbereiten Immobilieneigentümern, die Sie bereits kennen, Ihnen vertrauen und Sie mit dem Verkauf ihrer Immobilie gerne beauftragen wollen – das ist ein Marketing Funnel!  

Ein Marketing Funnel sorgt dafür, dass stetig neue Immobilieneigentümer mit Ihrer Marke in Kontakt kommen, Sie kennen lernen und Ihnen ihr Vertrauen schenken. Und das ganz nebenher, wenn Sie gerade anderen Aufgaben nachgehen, im Urlaub sind, oder schlafen. Sobald diese Immobilieneigentümer dann bereit für den Verkauf sind, wenden sie sich an Sie.  

Das klingt alles schön und gut könnten Sie jetzt meinen, aber wie sieht ein Marketing Funnel denn genau aus? Und wie können Sie solch einen Funnel in Ihr Marklergeschäft einbauen?  

Was ist ein Marketing Funnel?  

Das Wort Funnel kommt aus dem Englischen und bedeutet “Trichter”. Das heißt ein Funnel ist etwas mit einer großen Öffnung oben und einer kleinen Öffnung unten – ein Trichter eben.  

Die große Öffnung hat folgende Funktion: Sie soll viele Menschen in Ihr System, Ihren Trichter bringen. Aber nicht irgendwelche Menschen, sondern potentielle Kunden. Das heißt ernsthafte Interessenten, die das potential zu einem Kunden haben.

KOSTENLOSES Strategie-Gespräch vereinbaren » 

Innerhalb des Trichters werden diese Interessenten dann automatisch durch die verschiedenen Stufen gefiltert. Dieser Prozess sorgt dafür, dass unten aus dem Trichter nur ihre idealen Kunden kommen, mit denen Sie gerne zusammenarbeiten.  

Also worauf warten Sie? Hätten Sie nicht auch gerne ein eigenes System in Ihrem Geschäft, mit dem Sie aus eigener Kraft kontinuierlich Kontakte und Leads generieren können?  

So funktioniert der Marketing Funnel für Immobilienmakler Lassen Sie mich Ihnen diesen Marketing Funnel vorstellen und mit einer kurze Rechnung beginnen:  

Die Rechnung

Nehmen wir an Ihr Ziel für das erste Jahr sind 1200 Leads. Das entspricht 100 Leads im Monat oder 3 Leads pro Tag.  

Nehmen wir weiter an, Sie vereinbaren Kundentermine mit diesen Leads bei einer Erfolgsquote von 10%. Das entspricht 120 Kundenterminen, oder 10 Terminen pro Monat bzw. einen alle 3 Tage.  

Weiter nehmen wir an Ihre Erfolgsquote für Alleinaufträge liegt bei bei 30%. Das entspricht 36 Alleinaufträgen, oder 3 pro Monat bzw. einen alle 10 Tage.  

Das Ergebnis

Wenn der durchschnittliche Verkaufspreis Ihrer vermittelten Objekte bei 250.000€ liegt.  

Und Ihre Marklerprovision bei 4.67% liegt.  

Kann der Marketing Funnel folgendes für Sie tun:  

(Verkaufte Objekte) x (durchschn. Verkaufspreis in €) x (Provision in %) = (Jahresumsatz in €)  

36 x 250.000€ x 4.67% = 420.300 € Jahresumsatz  

Das entspricht einem monatlichen Umsatz von 35.025 €.  

Die 4 Komponenten eines Marketing Funnels

Und aus diesen 4 Komponenten besteht Ihre zukünftige Lead Maschine: 

KOSTENLOSES Strategie-Gespräch vereinbaren » 

1. Eine Facebook Werbeanzeige 2. Ein Lead Magnet 3. Eine Landing Page 4. Eine automatisierte E-Mail-Sequenz

Diese Komponenten sind in einer bestimmten Reihenfolge gelistet und wenn sie richtig eingestellt werden, werden sie zu einem der mächtigsten Lead-Generierungs-Systeme, die es zur Zeit gibt.  

1. Die Facebook Werbeanzeige

Facebook bietet eine der kosteneffizientesten und präzisesten Zielgruppenbestimmungen (demografisch und verhaltensorientiert) überhaupt!  

Das sind ausgezeichnete Nachrichten für Sie, und es ist noch fast ein Geheimnis! Die meisten Immobilienmakler wissen nicht, wie sie sich Facebooks Werbeplattform wirklich zunutze machen können. Es gibt eine fantastische Möglichkeit für Sie und Sie werden Ihrer lokalen Konkurrenz einen Riesensprung voraus sein. Die meisten Immobilienmakler nutzen immer noch veraltete Marketingstrategien – zu Ihrem großen Vorteil!  

Sie können Ihre Werbeanzeige zum Beispiel Personen anzeigen lassen, die Eigentum besitzen und frisch geschieden sind, oder Personen, die sich vor 3, 6 oder 12 Monaten verlobt haben. All dies sind Situationen, in denen der Bedarf nach einer Immobilie oder auch der Bedarf nach dem Verkauf der eigenen Immobilie besonders hoch sind.  

2. Der Lead Magnet

Einen Lead Magneten ist etwas, das für Ihre Zielgruppe von großem Wert/Interesse ist. Es ist etwas, das Ihre Zielgruppe weiter bringt, ein Problem für sie löst. Diesen Lead Magnet stellen Sie ihrer Zielgruppe kostenlos bereit.  

KOSTENLOSES Strategie-Gespräch vereinbaren » 

Er ist dazu da in den ersten Kontakt mit Ihren potentiellen Kunden zu kommen. In Form dieses Lead Magnets helfen Sie Ihren potentiellen Kunden weiter, Sie demonstrieren Ihre Expertise und gewinnen dadurch an Vertrauen und Bekanntheit.  

Damit ein potentieller Kunde Ihren Lead Magneten erhalten kann, muss er Ihnen im gegenzug seine Kontaktinformationen übermitteln.  

Sobald Sie die Kontaktinformationen von diesem potentiellen Kunden erhalten haben, spricht man im Marketing von einem “Lead”.  

Hier sind einige Beispiele für großartige Lead Magnete für Immobilienmakler:  

– Nachbarschafts-/Stadtteil-Marktbericht – “How to” Ebooks oder Videos über Themen wie “Wie Sie Ihre – Immobilie für den Verkauf vorbereiten” oder “10 Möglichkeiten, aus Ihrer Immobilie 10% mehr Marktwert herauszuholen”. – Online Marktwertermittlung – Checklisten – Ratgeber für Verkäufer

Verfolgen Sie bei der Erstellung Ihres Lead Magneten folgende Devise:

„Under promise and over deliver!“

Nur weil Sie diesen Lead Magneten kostenfrei zur verfügung stellen, soll das nicht heißen das er billig ist. Ihre Interessenten zahlen immerhin mit der Preisgabe ihrer Kontaktinformationen. Also beeindrucken Sie Ihre Interessenten, dann bleiben Sie ihnen garantiert im Gedächtnis und sind ihre erste Anlaufstelle!  

3. Die Landing Page

Die Landing Page ist eine ganz schlichte Seite, auf der Ihre Interessenten landen, wenn Sie auf Ihre Facebook Werbeanzeige klicken.  

Auf dieser Seite stellen sie kurz und anschaulich Ihren Lead Magnet vor und welches Problem er für Ihre potentiellen Kunden löst.

KOSTENLOSES Strategie-Gespräch vereinbaren » 

Die Seite sollte klar strukturiert sein und eine gute Überschrift enthalten, eventuelle eine Unterüberschrift, ein aussagekräftiges Bild, prägnante Aufzählungspunkt und das wichtigste: einen klaren Call to Action (eine Handlungsaufforderung).  

Auf dieser Seite hat ein Besucher nur zwei Optionen: 1. seine Kontaktdaten im Austausch für Ihren Lead Magneten angeben oder 2. die Seite wieder zu verlassen.  

4. Die automatisierte E-Mail-Sequenz

Sobald Sie den Interessenten in Ihrer E-Mail Liste haben, ist natürlich das nächste Ziel, diesen zu einem Kunden zu machen. Sie möchten, dass der Interessent Sie kennenlernt und Vertrauen zu Ihnen aufbaut, denn niemand legt gerne den Verkauf seiner Immobilie in die Hände von jemandem, den er überhaupt nicht kennt.  

Deshalb senden Sie jetzt Ihren Leads automatisiert Emails zu. In den Ersten Tagen 1 Mal pro Tag, danach ist einmal pro Woche eine gute Frequenz.

Damit Ihre Leads Ihnen vertrauen, senden Sie Ihnen regelmäßig wertvolle Informationen (Mehrwert), die Ihren Interessenten weiter helfen.  

Auf diese Art und Weise helfen Sie Ihrem Lead, seine Ziele zu erreichen (Immobilie verkaufen) und gleichzeitig machen Sie Ihren Expertenstatus deutlich. Wenn Ihr Lead bereit ist, seine Immobilie zu verkaufen, sind Sie die erste Anlaufstelle, weil er Sie bereits kennt und weiß, dass Sie wissen, wovon Sie reden.  

Fazit

Wenn Sie frustriert sind, weil Ihre alten Marketingmethoden zunehmend seltener funktionieren, dann ist dieser Marketing Funnel die richtige Methode für Sie!  

Probieren Sie es zumindest aus. Sie haben ja kaum mehr zu verlieren als ein wenig investierte Zeit und ein paar Euros für Werbeanzeigen. Fakt ist: Das System funktioniert, glauben Sie es mir. Sie müssen es nur richtig umsetzen.


Tags


You may also like

DIGITALISIERUNG – Gehören Sie zu den Verlieren oder Gewinnern?

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>